Weihnachtsgeschenke für Griller

Weihnachtsgeschenke für Griller  und Grillfans sollten etwas besonderes sein. Den immerhin bedankt man sich mit einem Geschenk für die vergangene Grill-Saison und hofft natürlich auch in der nächsten Grill-Saison wieder dabei zu sein.

handgerfertigte Grillzangen für Grill und Küche – ein Weihnachtsgeschenk für Grillfans

Für Grillmeister, die gerne kleinere Sachen und Steaks auf den Grill legen eignen sich die hochwertigen und handgefertigten Zetsche Grillzangen aus Buchenholz. Leicht und handlich mit Griffmulde der Klassiker für alle Profi- und Hobby-Griller im edlen Geschenkkarton (perfekt für Weihnachten) geliefert. Zetsche Zangen sind Made in Germany und mit dem RedDot ausgezeichnet. Es gibt sie in 46 und 60 cm länge. Bei Amazon sind die Zangen ab 20 Euro zu haben
.

IndoorGrill – noch ein ausgefallener Geschenktipp zum Grillen

Grillen in der Wohnung geht nicht? und ob! der Barbecook Tischgrill macht es möglich. Wie vom Raclette bekannt, kann man mit 4 Personen auf Holzkohle z.B. im Wintergarten oder im Wohnzimmer grillen.  Stellen Sie den Tischgrill, einfach mitten auf Ihren Tisch und genießen Sie das gemeinsame Grillen mit Freunden oder Familie. Dank der Keramik Außenschale, in die Wasser gefüllt wird und der Tischunterlage aus Silikon, ist dieser Tischgrill so sicher dass selbst Kinder mitmachen können. Der Barbecook Tischgrill  enthält noch vier Grillzangen, CookChips und Anzündgel und ist somit auch perfekt als Weihnachtsgeschenk für Griller geeignet! Quelle: Amazon

Die Grillfinger – der Grillhandschuh für den Grillmalocher

Für Rechts- und Linkshänder. Der Grillfinger besteht aus hochwertigem Rindsleder und ist stark hitze- und flammenresistent. Durch den extra langen Stulpen und einer Gesamtlänge von 37 cm sind nicht nur die Hände ,sondern auch die Unterarme wirkungsvoll vor Hitze und Verbrennungen geschützt. Da die Holzgreifelemente direkt an den Grillfinger durch Lederhalteschlaufen fixiert sind, unterstützt dies den natürlichen Greifreflex. Zusätzlich sind die Handschuhe mit reiner Baumwolle gefüttert und bieten dadurch einen angenehmen Tragekomfort.Der Grillfinger ermöglicht Ihnen ein ausgelassenes und unfallfreies Grillvergnügen! Quelle: Amazon

Pepperking, die Kinksize Pfeffermühle – das Weihnachtsgeschenk für den Grillsportler

Die wohl größte Pfeffermühle die ich kenne. Ideal als Weihnachtsgeschenk für sportliche Steakgriller. In den griffigen, 71 cm langen Buchenholzschläger integriert ist ein stufenlos verstellbares Edelstahl-Qualitätsmahlwerk. Zum Befüllen lässt sich die Schraube am Schlägerkopf einfach mit einer Münze öffnen. Lieferung inkl. Aufhängevorrichtung aus schwarzem Kunststoff und Befestigungsmaterial. Maße: L 71,5 cm, Ø 6 cm. Inhalt: 125 g. Quelle: Amazon

Mühlenset Russell Hobbs – das Qualitätsgeschenk zum kleinen Preis

Ein Mühlenset mit über 66 Bewertungen und einem Preis von weniger als 30 Euro, da kann man gleich hochwertigen Pfeffer und ein leckeres Salz mitbestellen. Die Elektrische Mühlen haben eine praktische Einknopfbedienung und ein Sichtfenster. Auch für viele andere Gewürze und getrocknete Kräuter geeignet. Material: satiniertes Edelstahl-Gehäuse, Sichtfenster und Standfuß aus Kunststoff. Maße: Höhe ca. 20 cm, Durchmesser ca. 5,5 cm. Quelle: Amazon

 

Räucherbox für Inhaber eines Kugelgrills, Smokers oder Gasgrills

Räucherboxen sind enorm praktisch und geben, gefüllt mit aromatischem Räucherholz, einen wunderbaren Geschmack an das Fleisch ab. Mein persönlicher Favorit ist die gusseiserne Räucherbox von Delight. Aber auch die Modelle von Grillpro, Grandhall machen einen guten Eindruck. vergessen sie nicht, direkt einmal passendes Räucherholz bei Amazon mit zu bestellen. Quelle: Amazon

 

Grillthermometer – die Geschenkidee für den Fortgeschrittenen Grillmeister

Unser Grillthermometer Test hat es gezeigt, es gibt nur ein wirklich gutes Grillthermometer. Hat der griller, der das Weihnachtsgeschenk erhalten soll einen Kugelgrill, einen Smoker oder einen Gasgrill? Wenn ja, greifen Sie zum Maverick ET 732. Das ultimative Thermometer, welches alles mitmacht, wenn man den Kundenbewertungen glauben darf. Wichtig, wenn sie es verschenken! Lassen sie die magischen Worte „Pulled Pork“ fallen. Quelle: Amazon

handgefertigte Messer – der Geschenktipp für Grill und Küche

Es geht ja nichts über gute Messer! In Solingen werden immer noch Messer in Handarbeit hergestellt, diese Messer halten nicht nur ein Leben lang, sie machen auch eine Menge mit und sind universell in der Küche einsetzbar. Zu kaufen gibt es dieses Weihnachtsgeschenk für Griller ebenfalls bei Amazon, wenn sie ein wenig mehr ausgeben möchten, die größere Auswahl an Windmühlen Messer bietet der Onlineshop des Herstellers Robert Herder. Quelle: Amazon

Fleischwolf – selbst macht der Mann seinen Burger

Verschenken Sie zu Weihnachten eine Küchenmaschine, so lang der beschenkte ein Mann ist, haben sie nichts zu befürchten! Einen Fleischwolf benötigt man, um aus einem schönen Stück Schulter einen leckeren Burger zu machen. Die Anspielung ist perfekt mit dem Burger Kochbuch und einer Hamburgerpresse (alles via Amazon). Wer zu Weihnachten das einem griller schenkt, kann sich sicher sein, das es kurz darauf leckere Burger gibt. Quelle: Amazon

Zauber der Gewürze – für den, der schon alles hat

ist auch gleichzeitig der Name des Anbieters. Viele verschiedene Gewürze in erstklassiger Qualität sind nicht nur das passende Weihnachtsgeschenk für den Griller sondern auch für den Hobbykoch. Mit diesem Geschenktipp zu Weihnachten machen sich nichts falsch. Quelle: Amazon

 

Ältere Artikel mit Geschenkideen für Grillfreunde:

 
Grillzubehör Angebote

kleine und günstige Grillgeschenke

Geschenktipps für Grillfreunde. Noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk oder Mitbringsel für einen Grillfreund? In kürze steht das Weihnachtsfest an, da kann man sich schon einmal eine Einladung zum nächsten Grillabend sichern.

Für den kreativen Grillfreund bieten sich da die flexiblen Fire Wire Grillspieße an. Im 2er Set oder einzeln mit kleiner Anleitung. Die Spieße finden auf dem kleinsten Grill platz. Vorteil ist, man den kompletten Grillspieß marinieren, was sonst mit normalen Spießen nicht geht.

Ein Geschenk mit dem man dem Grillmeister immer ein lächeln entlockt sind die Grill Bibeln von Weber. Diese gibt es als generelles Nachschlagewerk und auch mit den Themenschwerpunkten: Steaks, Holzkohle, Veggi, Chicken, Fisch.

Ein ebenfalls sehr gutes Buch ist: Das ultimative Grillbuch: Mit allem was man(n) braucht: Marinaden, Grillsaucen, Dips, Salate, Beilagen. Für 10 Euro gibt es hier sehr einer Fülle von leckeren Grillrezepten für Gemüse und Käse, Fleisch und Geflügel, Firsch und Meeresfrüchet, sowie Obst. Tipps für Beilagen sowie passende Marinaden und Würzsoßen sind bei den jeweiligen Rezepten aufgeführt. Teilweise werden auch Weinempfhelungen zu den Gerichten gegeben.

Wenn sie eine Schürze verschenken, werden sie diese nie wieder sehen. Männer tragen keine Schürze und erst recht nicht am Grill! Aber eine Kochjacke, das ist schon was anderes. Ob jetzt mit Namensstick oder ohne, das macht den Braten nicht fett.

Wenn sie nicht mehr möchten, das Ihr Mann sein Grillhähnchen von der Bierdose isst (was wir Männer aber kultig finden) dann könnte man auch über einen Hähnchengriller nachdenken. der passt nicht nur auf den Grill sondern auch in den Backofen.

Ein gutes Grill-Geschenk ist ein Dönergrill! Damit können auch Brathänchen oder Spieße mit gegrillt werden. So kurz vor Silvester kann man sich sicher sein, das das gute Stück schon in wenigen Tagen zum Einsatz kommt. Alternativ kann man ja auch einfach ein paar Hühnerbrüste in den TK legen und sich schon am 1 oder 2ten Feiertag den Grill in Action ansehen.

Die beiden letzte Geschenkideen für Griller sind Gutscheine. Amazon bietet ein schier unendliches Sortiment und schnell hat man das falsche ausgesucht. Warum also nicht einen Amazon Geschenkgutschein verschenken? Die Alternative zu dem Amazongutschein ist ein Gutschein von Gourmetfleisch.de.

Es gibt auf Grillnews noch weitere Beiträge die sich mit Geschenken für Grillfanns beschäftigen. Hier finden sie weitere Geschenkideen:

 

Grillen im Winter

Grillen im Winter oder zur Weihnachtszeit, das macht nicht jeder, dabei ist es voll gemütlich, wenn man sogar noch das Glück hat und abends bei Schneefall vor dem Grill steht ist es ein unbeschreiblicher Abend. Wer über die Feiertage nicht grillen möchte oder kann, der kann ja ein leckeres Adventgrillen mit seinen Freunden veranstalten.

Ein paar Fackeln in den Garten (Lichterketten sind ja schon verteilt), checken ob genug Gas im Heizpilz ist und schon kann es losgehen. Auf den Grill kann man alles legen, was nicht lang braucht, den in der kalten Jahreszeit kühlt die von der Kohle abgewandte Seite ziemlich schnell aus. Würstchen im Brötchen, Minutensteaks, und Geflügel sind da besonders gut geeignet.
Statt einem langweiligen Glühwein kann man auch einen warmen Caipirinha servieren! Da werden die Gäste Augen machen und noch im Sommer davon schwärmen. Ich habe 2 Rezepte, eines mit und eines ohne Alkohol.

Warmer Caipirinha (mit Alkohol), für eine Person:

  • 0,5 – 1 Limette
  • 2 TL braunen Zucker
  • 1 TL Sirup (Limettensirup)
  • 4cl Cachaca

Limetten halbieren und in Scheiben schneiden. Mit dem Stößel in einer vorgewärmten Tasse bearbeiten, den braunen Zucker den Limetten Sirup und den Cachaca hinzugeben. Anschliessend mit nicht mehr kochendem Wasser auffüllen.

Warmer Caipirinha (ohne Alkohol)

  • 0,5 – 1 Limette
  • 2 TL braunen Zucker
  • 1 TL Sirup (Limettensirup)
  • warmes Wasser
  • lauwarmer Ginger ale

Neben dem Hauptessen kann man Maronen, Grillbananen oder einen Bratapfel als süßen Nachtisch servieren. Besitzer von geschlossenen Grills sind wie fast immer klar im Vorteil bei der Zubereitung.
Wer an Weihnachten grillen möchte, für den haben wir hier noch Weihnachts Grillrezepte:

Rezept für Weihnachtsbraten vom Grill – leckerer Schweinbraten vom Grill

Ein leckeres Rezept für einen Weihnachtsbraten vom Grill. Der Vorteil dabei, der Backofen bleibt für weitere Leckereien wie zum Beispiel die Beilagen frei. Als Rezept für die Beilage liefere ich gleich noch meine leckeren Rosmarinkartoffeln mit. Der Weihnachtsbraten vom Grill wird ein Schweinebraten. Als Faustformel gilt 2,5 kg Schweinacken für 10 Personen.

Weitere Bestandsteile des Weihnachtsbratens vom Grill sind:

  • schwarzer Pfeffer
  • frischen Knoblauch
  • grobes Meersalz
  • braunem Zucker
  • edelsüßem Paprika
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Für die Soße Weißwein und Aceto Balsamico (zu gleichen Teilen), Salz und Zucker

Den zukünftigen Weihnachtsbraten sollte man am Abend vorher mit der Würzmischung einmassieren. Grobe Richtlinie für die Würzmischung ist je ein EL Pfeffer, Rosmarin, Thymian, einen TL Salz, Paprika, Zucker mischen das kleingehackte Rosmarin und Thymian hinzugeben. Dann den Braten gut einmassieren und den frischen Knoblauch drauf streuen. Das ganze geht dann in den Kühlschrank und wird am nächsten Morgen wieder raus geholt. Ziel ist, das der Weihnachtsbraten an Temperatur zunimmt bevor er auf den Grill kommt.

Grill Setup
Für den Weihnachtsbraten wird der Grill für indirektes grillen vorbereitet. In der Mitte eine Auffangschale einsetzen und anheizen und auf 200 Grad bringen.

Weihnachtsschweinebraten grillen
Der Braten kommt nicht direkt auf das Grillrost, sondern auf eine geriffeltes Alu Grillschale, darauf achten, dass die Grillschale nicht direkt über den Kohlen ist, sonst haben wir keine gleichmäßige Erwärmung des Grillgutes. Den Grill nun permanent zwischen 150 und 200 Grad halten, je weniger je besser. Zwischendurch immer mal dünn mit der Soße einpinseln, aufpassen, dass dabei nicht der Trockenrub abgetragen wird. Nach 2,5 – 3 Stunden hat der Weihnachtsbraten auf dem Grill die optimale Kerntemperatur von 72 – 77 Grad erreicht und ist fertig.

Die Rosmarin Kartoffeln waschen, schälen und halbieren und noch mal waschen und abtrocknen. Ein Backblech mit Öl dünn einpinseln und mit der Schnittseite auf das Blech legen. Nun die Kartoffeln von oben einschneiden – aber aufpassen – nicht durschneiden. Mit Salz und Rosmarin bestreuen und in den vorgeheizten Ofen geben. Bei 200 Grad (Umluft 175) sind die Kartoffeln nach 30 bis 45 Minuten fertig.

Weihnachtsbraten vom Grill – das Rezept für den Gänsebraten vom Kugelgrill

Das Rezept für einen Gänsebraten vom Grill. Weihnachten kann man auch schön den Braten Grillen um genau zu sein ist in diesem Rezept der Braten eine Gans, die Heiligabend auf den Tisch soll. Das Rezept für den gegrillten Weihnachtsbraten ist denkbar einfach und entlastest die Küche. Somit können im Backofen andere Leckereien zubereitet werden.

Benötigt werden die folgenden Zutaten für den Weihnachtsbraten:

  • 1 Gans
  • 4 Äpfel
  • 200 gr Backpflaumen
  • 4 Zwiebeln
  • 2 EL getrockneter Beifuß
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung des Weihnachtsbratens
Die Gans waschen und Abtupfen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und einem EL des Beifuß einreiben. Die Zwiebeln, Apfel, Backpflaumen und den restlichen Beifuß kleinschneiden und vermischen. Die Gans befüllen und mit einem Kochfaden zunähen. Schon ist die Gans für den Grill vorbereitet.

Grill Setup
Der Weihnachtsbraten also die Weihnachtsgans wird indirekt gegrillt. In der Mitte des Kugelgrills sollte eine große Auffang- / Tropfschale stehen, die ein klein wenig mit Wein und Kräutern befüllt wird. Nicht zu viel Kohle anzünden, wir brauchen nur 170 – 200 Grad in der Kugel um die Weihnachtsgans auf Kerntemperatur zu bekommen. Tipp: (zum Grillanzünder Vergleich)

Weihnachtsgans grillen
Wenn der Grill stabil läuft, kommt die Gans auf den Grill. Achtet drauf, das die Gans mittig über der Tropfschale liegt, Gänse verlieren viel Fett und wir wollen ja keinen Fettbrand im Grill haben. Zudem empfiehlt es sich die Gans regelmäßig mit einer Fleischgabel anzustechen, damit das freigesetzte Fett und der Saft aus dem inneren Ablaufen können. Da sich alles in der Tropfschale sammelt, hat man dort einen wunderbaren Sud aus dem man die Soße machen kann. Wer die Gans rosa mag, bringt sie auf eine Kerntemperatur von 75 – 80 Grad, wer die Gans durchbraten möchte sollte sie bei 90 Grad vom Grill nehmen. Die Grilldauer ist abhängig vom Gewicht des Ausgangsmaterials, zwischen 2 und 4 Stunden ist alles drin. Kurz vor Ende der grillzeit die Ganz noch ein – zwei mal mit Salzwasser einstreichen, das macht eine knusprige Kruste.

Als Beilagen kann man Rotkohl und Klöse nehmen. Allerdings ist der Backofen frei, so das man auch andere Leckereien wie z.B. Rosmarinkartoffeln darin machen kann.

 

 

 

Daten und Fakten zum Grillen

Weber hat das Marktfoschungsinstitut Keystat Marketing wieder mit seiner jährlichen Umfrage beauftragt. sind folgende Ergebnisse:

  • 28 % der Befragten grillen ganzjährig
  • 20 % grillen auch zu besonderen Anlässen, wie Weihnachten oder Silvester
  • 26 % der Befragten geben an, gemeinsam mit dem Partner am Grill zu stehen
  • 80 % der Grillfans besitzen mindestens einen Holzkohlegrill (Trend geht zum Zweitgrill)
  • 44 % Grillen mit dem Elektrogrill
  • 17 % der Befragten nutzen einen auf den Gasgrill
  • 40 % der Gasgriller grillen das ganze Jahr
  • für 72 % der Befragten dürfen Freunde und Familie bei einem Grillabend nicht fehlen
  • 83 % der befragten grillen am liebsten Würstchen und Schweinefleisch
  • 40 % grillen selbstgebackenes Brot
  • 34 % grillen Lamm und Schaf
  • je 11 % grillen Pizza und sogar Desserts
  • mehr als 50 % der Befragten haben schon einmal einen Grillkurs besucht