Weber Grill kaufen

Die berühmten Grills von Weber

Weber: Eine Name, der für hochwertige Grillgeräte steht wie kein anderer. Seit 1952 werden Weber Grills produziert und stetig weiterentwickelt. Zwar gibt es unzählige Grills, die dem Weber Grill optisch nahe kommen, doch in ihrer Qualitätsanmutung stehen diese meist weit hinter dem original zurück.

George Stephens ungewöhnliche Idee im Jahr 1952, aus einer Boje einen Grill mit Deckel zu machen, brachte eine neue Vielfalt an Grillmöglichkeiten mit sich. Durch die Erfindung des Kugelgrills ist der Grill vor schlechtem Wetter geschützt und bietet neben der direkten Grillmethode auch eine indirekte Grillmöglichkeit. Beim herkömmlichen direkten Grillen befindet sich die Glut unterhalb des Grillgutes. Mit dieser Methode grillt man normalerweise Würstchen und Steaks, das heißt Fleisch, das max. 25 Minuten benötigt, bis es gar ist.

Indirektes Grillen mit dem Weber Grill

Bei der indirekten Grillmethode ist das Grillgut nicht direkt der Hitze ausgesetzt. Besonders praktisch an dieser Methode ist, dass der Deckel des Grills dafür sorgt, dass ausreichend Hitze über dem Grillgut gleichmäßig reflektiert wird. Deshalb braucht man das Grillgut nicht auf dem Grillrost drehen. Mit dieser Technik kann alles gegrillt werden, was man auch im heimischen Backofen zubereiten kann.

Weber stellt drei verschiedene Arten von Grills her. Zum einen die perfektionierten Holzkohlegrills, wobei die berühmte Weber Grillkugel entstand. Dabei spielt der Deckel eine besondere Rolle mit der Funktion, die Hitze auf das Grillgut zurückzuführen.

Gasgrill Modelle von Weber

Zum anderen produziert Weber auch Gasgrills, bei denen sich eine schonende Gasflamme nach Wunsch regulieren lässt. Im Gegensatz zu einem Kohlegrill ist der Gasgrill zeitsparender und braucht nur ca. fünf Minuten bis er einsatzbereit ist. Damit ist ein Gasgrill ideal für Grillabende mit vielen Gästen, dessen hungrigen Mägen schnellst möglich gefüllt werden müssen.

Bei Besitzern einer Etagenwohnung oder eines Mehrfamilienhauses sind qualmende Holzkohlegrills oftmals unerwünscht oder sogar untersagt. Doch auch diese müssen nicht auf einen gemütlichen Grillabend verzichten, denn ein Elektrogrill macht es möglich. Mit einem Elektrogrill stellt selbst ein kleiner Standort, wie beispielsweise ein Balkon, kein Problem dar, denn mit seiner kompakten Größe lässt er sich beinahe überall aufstellen und bietet trotzdem noch genügend Platz für Arbeitsfläche und Essbereich.

Für welches Modell man sich auch entscheidet – Weber-Grills überzeugen immer mit einer ausgezeichneten Qualität. Und auch die Sicherheit wird bei Weber groß geschrieben. So werden z. B. alle gasführenden Teile vormontiert, sodass der Verbraucher keine sicherheitsrelevanten Teile vertauschen und falsch montieren kann. Außerdem wird jedes Produkt vor dem Verkauf vielfach in Material und Funktion geprüft.

Ergebnisse 1 – 16 von 54 werden angezeigt