Grillkamine

Grillen ist eine großartige Möglichkeit, eine Mahlzeit zu zubereiten, die lecker, lustig und nahrhaft ist. Das Kochen auf dem Grill bietet mehrere gesundheitliche Vorteile, wie z.B. den Verzehr von weniger Fett (da überschüssiges Fett in die Roste tropft) und die Zufuhr von mehr Vitaminen und Mineralien (da das Grillgemüse mehr Nährstoffe enthält). Während Grills viele ernährungsphysiologische Vorteile bieten können, kann sie auch der Umwelt helfen.

Holzkohle ist im Vergleich zu dem in gasbetriebenen Grills verwendeten Gas oft schmutziger zu verarbeiten, stammt aber aus erneuerbaren Ressourcen wie Sägemehl, Maisstärke und Feuerzeugflüssigkeit. Feuerzeugflüssigkeit ist jedoch eine der Hauptursachen für Grillverletzungen und kann zu einer erheblichen Verschmutzung durch Erdöl führen.

Holzkohlefeuerzeugflüssigkeit erzeugt Emissionen von flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) in die Luft, die zur Bildung der Ozonschicht beitragen.

Glücklicherweise können Sie Ihren Holzkohlegrill ohne Feuerzeugflüssigkeit anzünden. Grüne Grillalternativen, wie z.B. Anzündkamine, sind Geräte, mit denen Klumpenholzkohle oder Holzkohlebriketts direkt gezündet werden, um sie heiß zu machen. Die meisten Holzkohle-Starter kosten etwa so viel wie eine Flasche Feuerzeugflüssigkeit und sind umweltfreundlicher.

Der Weber Holzkohle-Schornstein ist eine gute Möglichkeit, Holzkohle zu einem vernünftigen Preis zu entzünden, um deine Holzkohle zu entzünden:

Legen Sie ein oder zwei Stück zerknitterte Zeitung in den Boden, füllen Sie die Oberseite mit Holzkohle und Licht. In etwa 10 Minuten haben Sie brennende heiße Kohlen.

Einer der großen Vorteile eines Holzkohle-Schornsteins besteht darin, dass man jederzeit mehr Kohle in Betrieb nehmen kann, wenn man sie braucht. Der Weber Holzkohle-Schornstein ist gut gebaut und langlebig genug, um durch Hunderte von Inbetriebnahmen zu gehen. In der Tat, dies wird mehr Holzkohle als ein Dutzend Flaschen Holzkohle Feuerzeug Flüssigkeit und kann Sie eine Menge Geld im Laufe der Jahre sparen.

Um Holzkohle zu verbrennen, müssen Sie sie nur heiß genug machen, um sie anzuzünden. Ein Elektro-Holzkohle-Starter ist nichts anderes als ein Heizelement, das beim Einstecken sehr heiß wird. Dieses umweltfreundliche Gerät ist ca. 110 Volt und einfach zu bedienen. Es funktioniert, indem es Holzkohle mit Wärme von einer Spule anstelle einer lebendigen Flamme startet. Damit kannst du bis zu zwei Pfund Holzkohle verarbeiten.

Der Grill Pro Elektro-Holzkohle-Starter hat eine breite Schlaufe mit einer geschwungenen Linie, so dass Sie eine Menge Holzkohle auf einmal in Kontakt mit ihm bringen können. Mit einem Elektro-Holzkohle-Starter können Sie Ihre Kohlen in wenigen Minuten brennen lassen, ohne ein Streichholz anzünden zu müssen. Außerdem können Sie es überall einsetzen:

Gießen Sie Holzkohle in Ihren Grill und setzen Sie den Anzündkamine ein.
Die meisten Holzkohle-Starter benötigen 10 bis 15 Minuten, um die Holzkohle vollständig zu verbrennen. Der Loftlighter kann es in einer Minute schaffen. Dieser sichere und umweltfreundliche Starter kann Holzkohle, Briketts und Holz in 60 Sekunden ohne den Einsatz gefährlicher Chemikalien anzünden.

Der Deckenanzünder arbeitet mit super erwärmter Luft (und ohne Flamme oder Gas). Wie ein leistungsstarker Entlacker fokussiert er heiße Luft (ca. 1250 Grad F.) auf die Kohlen. Dies gibt der Holzkohle genügend Wärme, um das Feuer in Gang zu setzen, und lüftet die Flamme auch als leistungsstarkes Gebläse. Obwohl diese Option am oberen Ende liegt und rund 80 US-Dollar kostet, liefert sie schnelle Ergebnisse.

Fatwood, auch bekannt als „leichteres Holz“, ist ein Slangbegriff aus dem Süden, der sich auf ein naturharzgetränktes Holz aus der Basis alter Kiefern bezieht. Typischerweise kommt es von den Stümpfen der bereits geernteten Bäume.

Dieses Holz ist leicht brennbar und kann mit einem Streichholz beleuchtet werden. Sie können es nass oder trocken verbrennen, da es eine natürlich raue Textur hat. Nach dem Brennen brennt es sehr heiß, was perfekt ist, um jede Art von Feuer oder Holzkohle zu entzünden. Die Verwendung von Fatwood ist die alte traditionelle Art, einen Grill oder Raucher anzuzünden – und ist eine sichere und natürliche Art, Ihren Grill im Handumdrehen zum Brennen zu bringen. Außerdem enthält es keine Chemikalien oder Zusatzstoffe.

Es werden 1–16 von 97 Ergebnissen angezeigt