Grillen am neuen Grill – nicht nur ein Hobby sondern eine Berufung!

Grillen – für viele mehr Berufung als Hobby

Der Grill – wie war das  damals noch? Heutzutage gibt es keine sogenannte Grillsaison mehr. Mit neuen Innovativen Produkten auf dem Grillmarkt ist es möglich, das ganze Jahr über zu Grillen. Denn Selbst das Grillen im Winter erfreutr sich immer größerer Beliebheit. Denn auch die Industrie hat mit Grillprodukte mit und ohne Fleisch für die meisten Menschen den Bedarf erkannt.

Wer steht zum Grillen am Grill?

War es früher so, daß nur die Männer um den Grill herum standen, hat sich auch dieses geändert. Dank moderner Gasgrills, die mit zwei Handgriffen betriebsbereit sind, trauen sich immer mehr Frauen an den Grill. Und das ist gut so! Durch den Einsatz von moderener Gasgrilltechnik ist auch der Aufwand, im Gegensatz zum Holzkohlegrill, nur noch minimal. Kein Hantieren mit Zeitungspapier und noch schlimmer Brennspiritus ist mehr notwendig. Auch Grillhersteller haben diesen Trend erkannt und bieten schon simple Gasgrills für Kinder an.

Fehler beim Grillen – damals?

Parallel zur Entwicklung von neuen Grillgeräten, hat sich auch das Angebot des Grillguts erweitert. Noch vor 10 Jahren gab es weiße und rote Würstchen, ein paar Käsegriller und ab und zu mal ein Steak. Dazu gab es entweder selbstgemachten Kartoffelsalat oder eine fertige Mayonnaise-Pampe aus dem Supermarkt. Dazu gab es Bier aus der Dose. Die Männer standen um die rauchende Glut und fachsimpelten, wann nun der genaue Zeitpunkt wäre, um was aufzulegen.

Und dann gab es noch die ganz speziellen Kenner, die Bier über das Fleisch schütteten! Man wollte also das Grillfleisch mit Bier ablöschen! Gut, daß sich die Zeiten geändert haben.

Das heutige Grillangebot

Heute gehts du durch den Baumarkt und wirst vom Angebot fast erschlagen. Ein normaler Baumarkt hat heute schon fast so viele Grillartikel wie ein Fachgeschäft. Da geht es nicht nur um den Grill, sondern auch um das komplette Zubehör. So hat doch fast jeder Grillmeister eine prämierte Grillzange, mindestens ein Funk-Grillthermometer und die perfekt sitzenden Grillhandschuhe.
Und neben dem Gasgrill steht noch ein Holzkohlegrill und in der Garage noch ein Smoker. So ist man für alle Fälle gerüstet!

Und was wird heute gegrill?

Was immer wieder auffällt. Der Trend geht auch beim Grillen in die eher fleischlose Richtung. Natürlich grillen viele heute noch die eingelegten Steaks oder ein schönes Stück Filet. Aber um auch mehrfach in der Woche dem Grillgenuß frönen zu können, muss schon mehr Abwechslung her. Das Internet ist voll von veganen, vegetarischen und den ganz gewöhnlichen Grillrezepten. Und je außergewöhnlich das Rezept, desto interessanter wird es! Grill und Grillen – nicht nur ein Hobby sondern eine Berufung. Der Grillblog für Anfänger und Profis. Hier finden Sie alles rund um das Thema Grillen.

Zufällige Beiträge