Der Landmann Kepler kommt!

Die neue Kugelgrill-Serie Kepler vom Markenhersteller LANDMANN

Osterholz-Scharmbeck, 05.04.2017

Eine runde Sache für perfektes Grillvergnügen: die Kugelgrillserie Kepler mit insgesamt drei Modellen, die LANDMANN zum Saisonstart in den Handel bringt.

LANDMANN Kepler 600 - Grillrost

Aufklappbarer emaillierter Grillrost aus Gusseisen (Kepler 600)

Die nach einem kohleschwarzen Planeten benannten Grills bieten schon in der Standardversion alles, was einen guten Holzkohle-Kettle ausmacht. Das Top-Modell Kepler 600 für 259,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) punktet u. a. mit gusseisernem Grillrost zum Aufklappen, Temperaturanzeige im Deckel und großem Ascheauffangtopf. In den beiden mitgelieferten Holzkohlekörben aus aluminiertem Stahl lässt sich der Brennstoff passgenau für das indirekte Grillen anordnen. Deckel, Feuerschale und Kohlerost sind hochwertig emailliert.

Austattung

LANDMANN Kepler 600 - Holzkohlekorb

Das Holzkohlekorb-Set (Kepler 600) zum Anordnen des Brennstoffs beim indirekten Grillen gehört beim Kepler 600 zum Lieferumfang, ist aber auch separat erhältlich.

Markenhersteller LANDMANN hat seine neuen Kugelgrills mit vier Beinen ausgestattet, zwei davon mit stabilen Laufrädern. Das sorgt für Mobilität und gewährleistet gleichzeitig festen Stand. Ein Grillrost-Durchmesser von ca. 56 cm bietet bei allen Keplers reichlich Platz für Leckeres vom Grill für bis zu zehn Personen. Mit den Kepler-Modellen zeigt LANDMANN, dass Markenqualität nicht die Welt kosten muss: Sie sind ab 169,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in Baumärkten und im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen:

Landmann GmbH & Co. Handels-KG

Am Binnenfeld 3 – 5LANDMANN Kepler 600

27711 Osterholz-Scharmbeck

Tel.: 04791 308-0

Fax: 04791 308-35/36

E-Mail: BBQ@LANDMANN.de


Über LANDMANN

LANDMANN ist eine der führenden europäischen Grillmarken und weltweit mit eigenen Vertriebs- und Einkaufsgesellschaften aktiv, neben Europa u. a. auch in den USA, Australien und China. Die Firmenzentrale des deutschen Markenherstellers, der seit den Anfängen in Familienbesitz ist, befindet sich in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen.

Mit dem Vertrieb kanadischer Grillgeräte legten die Firmengründer bereits 1966 den Grundstein für den Grillboom in Deutschland. Die Weichen für die internationale Ausrichtung wurden ebenfalls schon früh gestellt, und LANDMANN ging auf einen kontinuierlichen Expansionskurs.

Mit seinem Produktsortiment zeigt das Unternehmen, wie innovativ die Branche sein kann. LANDMANN steht heute mehr denn je für Grillvielfalt, bei den Geräten wie beim Zubehör. Unter dem Dach einer starken Marke schafft LANDMANN erlebnisorientierte Grill-Welten, zugeschnitten auf den Lebensstil der unterschiedlichen Konsumentengruppen – „Your World of BBQ“.

Merken

Merken

Merken

Das könnte Dich auch interessieren …