angetestet 2014 – Grillzangen im Test

angetestet 2014 – Grillzangen im Test

Grillzangentest 2014
Grillzangentest 2014

Die Grillsaison 2014 geht bald los, zumindest was das Wetter betrifft kann es ja zurzeit wirklich nicht besser sein. Und wir haben für euch schon den ultimativen Grillzangentest 2014 gemacht. Zur Auswahl standen uns 3 Grillzangen, nämlich:

1. die THÜROS Profiholzkohlegrillzange 40 cm

2. die GEFU Grillzange 48 cm aus Buchenholz

3. und die Rösle Gourmetzange 40 cm

Gestestet wurden die drei Zangen von uns sowohl am Gasgrill, am Holzkohlegrill und auch am Schwenkgrill (Dreibein). Um es gleich schon vorweg zu nehmen, sind diese drei Kandidaten vom Handling nicht weit voneinander entfernt. Die beiden Edelstahlzangen waren am Ende des Tages leichter zu reinigen, was ihnen in dieser Disziplin einen kleinen Vorsprung einbrachte. Diesen Vorsprung aber verbüsten sie wieder bei der Kategorie „gutes Gefühl in der Hand“. Eine Holzzange gibt einem doch noch mehr das Gefühl zur Natur, das konnten die beiden Edelstahlgrillzangen nicht erfüllen. Zudem hat diese Holzgrillzange durch die Länge von 48 cm schon einen leichten optischen Vorteil. Dieser optische Vorteil war auch der Grund, wieso jeder der 3 Tester ungefragt zuerst mit dieser Zange mit dem Grillen anfing.

Alle drei Grillgeräte liegen super in der Hand. Es war überhaupt kein Problem, mit jeder Zange sowohl Schwenkbraten, Grillwürste und auch Schweinebauch zu drehen, zu greifen und zu wenden. Die Greifer sind jeweils sehr präszise und übertragen die Kraft der Hand bis in die Spitzen. Da es bei allen Grillzangen die Erstbenutzung war, können wir natürlich nicht sagen, wie die Abnutzung ist. In diesem Punkt dürfte wahrscheinlich die Holzzange hinter den beiden anderen liegen.

Doch nun zum Endergebnis:

1. Platz: mit einem Hauch von Vorsprung – die GEFU Grillzange 40 cm aus Buchenholz

den 2. Platz teilen sich die die THÜROS Profiholzkohlegrillzange 40 cm und die Rösle Gourmetzange 40 cm

Echte Schwächen konnten wir in allen unseren Tests keine erkennen. Alle drei Grillzangen sind stabil und gut verarbeitet und konnten kleines und großen Grillgut bestens verarbeiten. Nach dem Grillen wurden die Grillzangen ganz bequem in die Spülmaschine gesteckt und kamen nach dem Spülvorgang unbeschadet und absolut sauber wieder heraus.

Kaufempfehlung: Wer sich für die einzelnen Grillzangen näher interessiert, kann sie hier über Amazon beziehen:

1. THÜROS Grillzange Edelstahl 400 mm lang

2. Rösle 12917 Gourmetzange 40 cm

3. GEFU Grillzange 48 cm aus Buchenholz

angetestet 2014 – Grillzangen im Test wie es im nächsten Jahr aussieht, wird man sehen. Somit ist der Grillzangentest für dieses Jahr abgeschlossen.

 

Ein Gedanke zu „angetestet 2014 – Grillzangen im Test

  • 8. Juli 2014 um 19:23
    Permalink

    Hallo,

    es gibt aber noch weitere gute Zangen von wmf (www.wmf.de) oder Willys (grillzangen.info), würde ich auch mal im nächsten test aufnehmen. Aktuelle präferiere ich aber die gute alle Drahtzange, etwas schwer aber unkaputtbar;)

Kommentare sind geschlossen.