Smoke Max Wireless Dual

Smoke Max Wireless Dual Probe BBQ Thermometer Set

Infos zum Smoke Max Wireless

Das perfekte Grillfleisch – wer träumt nicht davon? Außen knusprig und mit den so beliebten Röstaromen versehen, innen zart rosa und unendlich saftig – so muss das Fleisch vom Grill kommen, um das perfekte Geschmackserlebnis zu genießen. Doch die Realität sieht oft anders aus. Da wird das Fleisch mit der falschen Temperatur gegart, viel zu lange auf dem Grill gelassen, um nur zwei immer wieder gern gemachte Fehler zu nennen. Das Ergebnis: Trockenes, hartes und fast ungenießbares Grillfleisch, das keiner haben möchte.

So gelingt das perfekte Grillfleisch

Die zwei wichtigsten Faktoren für ein perfektes Ergebnis heißen Temperatur und Zeit. Nur wenn diese beiden Werte stimmen, kann das beste Ergebnis beim Grillen herauskommen.

Früher musste man sich sowohl hinsichtlich der Temperatur als auch bei der Zeit, die das Fleisch auf dem Grill verbrachte, auf Erfahrungswerte und/oder auf sein Bauchgefühl verlassen. Man konnte Glück haben, oder eben auch nicht. Zum Glück haben wir es heute wesentlich leichter. Moderne Grillthermometer ermöglichen es uns, die Temperatur des Grillgutes vollautomatisch zu überwachen – und zwar sowohl an der Oberfläche als auch im Kern, also im Inneren des Fleisches. Auch die notwendige Grillzeit kann hiermit haargenau eingehalten werden. Wir holen uns einfach die nötigen Werte aus dem Internet und programmieren das Grillthermometer auf eben diese Zeit. Ist das Fleisch lange genug auf dem Grill, gibt das Thermometer einen Signalton.

Das neue Smoke Max Wireless Dual Probe Barbecue Funk-Thermometer Set: Ihr perfektes Grillthermometer!

Wer ein wirklich modernes und technisch fortschrittliches Thermometer mit edlem Design und kompletter Ausstattung haben möchte, kommt an dem Smoke Max Wireless Funk-Thermometer kaum vorbei. Bereits von außen überzeugt das Gerät durch die hochwertigen Materialien und die akkurate Verarbeitung. Das Gehäuse besteht aus weißem Polycarbonat und ist mit zahlreichen Edelstahlapplikationen versehen. Es verfügt über ein großes, gut ablesbares LCD-Display, das mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen ist.

Das Thermometer-Set besteht aus einem Empfänger, einer Sendeeinheit und gleich zwei Temperaturfühlern für die exakte Überwachung sowohl der Kerntemperatur des Grillgutes als auch der Oberflächentemperatur auf dem Grillrost bzw. der Temperatur in der Grillkammer. Somit eignet sich das Grillthermometer ideal für die Arbeit mit einem geschlossenen Kugelgrill oder Smoker, so dass die Temperatur des Grillgutes auch beim Räuchern perfekt überwacht werden können.

Lästige Kabelverbindungen gibt es bei diesem Grillthermometer zwischen Sender und Empfänger nicht. Die Geräte kommunizieren per Funk miteinander, und das bis zu einer Reichweite von rund 100 Metern. Es ist also kein Problem, beispielsweise das Grillgut im Smoker im Garten über Stunden sich selbst zu überlassen und von der Küche im Haus aus bequem die entsprechenden Temperaturen zu überwachen. Einfacher geht es wirklich nicht!Funk Grillthermometer 2 Fühler Digital Barbecue

Perfekt für das langsame Garen von Fleisch

Apropos Smoker: Wir müssen noch einmal auf diese inzwischen sehr beliebte Technik des indirekten Grillens zurückkommen. Hierbei wird das Fleisch über mehrere Stunden bei relativ niedrigen Temperaturen und geschlossenen Grill quasi im eigenen Rauch gegart, wodurch sich ein besonders intensives Aroma und eine perfekte Struktur (mürbe und zart) ergeben. Doch gerade beim Smoken müssen die Temperaturen und auch die Grillzeiten besonders sorgfältig eingehalten werden. Zu hohe Temperaturen im Smoker sorgen dafür, dass das Fleisch nicht mürbe und zart wird, sondern austrocknet. Damit sind die ganze Arbeit und das schöne Geld für ein wundervolles Fleischstück dahin. Gehen Sie dieses Risiko nicht ein und verwenden Sie auch in Ihrem Smoker unbedingt ein hochwertiges Grillthermometer, zum Beispiel das hier angebotene Modell Smoke Max Wireless. Kaufen kann man es zum Preis von knapp 50 Euro hier:  Smoke Max Wireless Dual

Die Ausstattung des Grillthermometers

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale des Smoke Max Wireless hatten wir bereits angeschnitten, wir wollen uns jedoch die Ausstattung noch einmal im Detail ansehen. Hier die wichtigsten Features:

  • Zwei bis 300 Grad hitzebeständige Temperaturfühler zur Überwachung der Temperatur des Grillgutes (Kerntemperatur) und der Temperatur im Garraum bzw. direkt über dem Rost.
  • Großes, gut ablesbares LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung und verschiedenen Anzeigemodi. Thermometer-Modus und Timer-Modus können gleichzeitig genutzt werden, wodurch sich auch mehrere Stücke Grillgut parallel überwachen lassen. Zudem ermöglichen es die verschiedenen Modi, das Thermometer auf das gewünschte Grillgut einzustellen, z. B. auf Rind, Schwein, Geflügel, Wild oder Fisch.
  • Integrierter Timer mit Alarmfunktion (herunterzählen oder hochzählen).
  • Starke und stabile Funktechnologie, so dass eine drahtlose Funkverbindung von bis zu 100 Metern Reichweite möglich ist.
  • Die Timereinstellung des Smoke Max Wireless Dual Grillthermometers kann wahlweise nach Zeit oder Temperatur vorgenommen werden. So ist es beispielsweise möglich, einen Alarm auszulösen, sobald der Kern des Grillgutes eine vorgegebene Temperatur und somit den optimalen Gargrad erreicht hat.
  • Bequeme Handhabung der Geräte durch Gürtelclip und integrierten Standfuß. Der Sender besitzt zudem einen abnehmbaren Drahthalter, mit dem er entweder aufgestellt oder auch aufgehängt werden kann.

Für wen eignet sich das Smoke Max Wireless Grillthermometer?

Nun werden diejenigen, die ab und an mal ein paar einfache Würstchen auf den Grill werfen, vielleicht sagen: „Dieses Smoke Max Wireless Dual Grillthermometer ist für mich völlig übertrieben“. Wenn Sie allerdings kulinarisch etwas anspruchsvoller sind und auch einmal etwas schwieriger zuzubereitendes Grillgut auf den Rost legen, werden Sie das Grillthermometer bereits nach kurzer Zeit schon nicht mehr missen wollen.

Bei diesem Grillgut kann es sich beispielsweise um Fleisch handeln, das mit deutlich weniger Fett durchzogen ist als das übliche Grillgut in Form von Nacken- oder Schwenksteaks. Haben Sie schon einmal versucht, beispielsweise ein Filetsteak oder einen Kalbsrücken zu grillen? Dann dürfen Sie wissen, wie schwierig es ist, dieses Fleisch auf dem Grill zart und saftig zu bekommen. Zu hohe Temperaturen und eine zu lange Grilldauer verursachen die Austrocknung des Grillgutes, der schöne Geschmack geht verloren. Genau hier bringen Sie Ihr neues Grillthermometer ins Spiel und überwachen die Temperaturen sowie die Grillzeiten kinderleicht. Das gleiche gilt übrigens auch für andere empfindliche Grillgüter wie Fisch oder Wild.

Fazit: Das Grillthermometer ist längst keFunk Grillthermometerin Spielzeug für Freaks mehr!

Vielleicht haben Sie sich bisher über die Menschen gewundert, welche ihr Grillgut mittels Grillthermometer überwachen. Zugegeben, es sieht auf den ersten Blick etwas merkwürdig aus, wenn die Steaks auf dem Rost mit Fühlern versehen werden und aus dem Grill plötzlich Kabel hinausragen. Doch das Ganze hat seinen Sinn. Durch den Einsatz eines Grillthermometers können Sie mit einfachen Mitteln dafür sorgen, dass sowohl die Temperatur als auch die Grillzeit perfekt auf das Grillgut abgestimmt werden und sich somit das bestmögliche Grillergebnis ergibt.

Mit dem Smoke Max Wireless Grillthermometer-Set schaffen Sie die besten Voraussetzungen dafür. Sie erwerben ein qualitativ hochwertiges Produkt mit umfangreicher Ausstattung, das außerdem schnell und einfach zu bedienen ist. Ab jetzt kann der ganz große Grillspaß beginnen!