Plancha Gasgrill mit Deckel

Entdecke den Plancha Gasgrill mit Deckel – eine hervorragende Wahl für Grillliebhaber, die Wert auf Geschmack, Vielseitigkeit und Bequemlichkeit legen. Dieser Grilltyp zeichnet sich durch seine einzigartige Bauweise aus, welche das Kochen einer Vielfalt von Gerichten vereinfacht, während der integrierte Deckel dazu beiträgt, die Aromen und Säfte deiner Lieblingszutaten einzuschließen. In diesem Artikel erfährst du alles über die Funktionsweise eines Plancha Gasgrills, die zahlreichen Vorteile dieser Grillmethode und erhältst nützliche Tipps zur Pflege. Egal ob du ein erfahrener Griller bist oder gerade erst beginnst, hier findest du wertvolle Informationen, die dein Grillvergnügen auf die nächste Stufe heben.

Plancha Gasgrill mit Deckel Bestenliste

Bestseller Nr. 1
BURNHARD Plancha Grillplatte Edelstahl für Gasgrill Fred Serie, spülmaschinenfest - 41,5 x 40 x 3,5 cm
  • ALLES AUF DEM GRILL – Mit der großflächigen Grillplatte brutzelst du auf deinem FRED Gasgrill sämtliche Gerichte, die sich nicht für die Zubereitung auf dem Rost eignen.
  • UMLAUFENDE SEITENWÄNDE – Der erhöhte Rand bewahrt auch kleinteiliges Grillgut vor dem Herunterfallen und macht das Wenden leicht, sodass nichts daneben geht.
  • TOP MATERIAL – Robuster Edelstahl ist langlebig, rostfrei und für die besonders einfache Reinigung sogar spülmaschinengeeignet.
  • DICKES DING – Mit extra massiver Materialstärke von 4 mm speichert die Plancha Hitze für ausgedehnte Grillsessions besonders gut und lange.
  • DEINE VORTEILE – Wir wollen, dass du zu 100% zufrieden bist. Deshalb bieten wir einen persönlichen Kundenservice, 30 Tage Rückgaberecht mit kostenlosem Rückversand sowie fette Grill-Rezepte und BBQ-Guides auf unserer Website.
Bestseller Nr. 2
Grillfürst Gasgrill G490G - 4-Brenner Edelstahl, Einbau Gasgrill mit Sichtscheibe, Outdoorküchen Grill mit doppelwandigem Deckel und Gusseisen-Rosten, Built In Modell mit Infrarot-Backburner
  • HOCHWERTIG - Edelstahl Stabbrenner, Brennerabdeckungen aus Edelstahl, Gusseisen-Grillrost, Edelstahl-Infrarot-Heckbrenner und eine herausziehbare Fettauffangwanne aus Edelstahl sorgen für Freude beim Grillen mit dem großen Einbau Grill.
  • PRAKTISCH - Der Built In Gas-Grill ist mit einer Sichtscheibe und integriertem Deckelthermometer zur Grillgut-Kontrolle, beleuchteten Bedienelementen und einer Schlauchbruchsicherung für maximale Sicherheit ausgestattet.
  • PROFI QUALITÄT - Mit dem Barbecue Gas-Griller lassen sich im Garraum auf einer Fläche von 73,5 x 41,6 cm hohe Temperaturen erreichen, die ganze Fläche ist mit hochwertigen Gusseisenrosten ausgelegt.
  • PERFEKTES ZUSAMMENSPIEL - Mit einer Gesamtleistung von 14,0 kW lassen sich hohe Grilltemperaturen für tolle Röstaromen erreichen. Niedrige Temperaturen für indirektes Grillen lassen sich ebenso spielend regeln.
  • GRÖSSE: 74 x 54 x 49cm (B x T x H), Einbaumaße: 75 x 48cm (B x T - incl. 5cm Freiraum hinten zur Luftzirkulation), Grillfläche: 73,5 x 41,6 cm, Höhe bei geöffnetem Deckel: 78 cm

Definition und Funktionsweise eines Plancha Gasgrills

Ein Plancha Gasgrill, oft einfach als „Plancha“ bezeichnet, ist ein besonderes Grillgerät, das durch eine flache, meist rechteckige Grillplatte gekennzeichnet ist. Diese Platte wird direkt durch darunter liegende Gasbrenner erhitzt. Die hohe Temperatur, die sehr schnell erreicht werden kann, erlaubt es dir, Lebensmittel effektiv und gleichmäßig zu garen.

Die Funktionsweise eines Plancha Gasgrills basiert auf einer direkten Hitzeübertragung vom Gasbrenner zur Metallplatte. Dadurch hast du eine hervorragende Kontrolle über die Garprozesse: von scharfem Anbraten bis sanftem Garen. Ein entscheidender Vorteil der Plancha ist ihre Vielseitigkeit. Du kannst problemlos Fleisch, Fisch, Gemüse oder sogar Früchte darauf zubereiten.

Zudem ermöglicht die glatte Oberfläche der Plancha eine einfache Reinigung. Nachdem du die Reste mit einem Spatel entfernt hast, lässt sich die Platte oft nur mit Wasser und eventuell etwas Seife reinigen. Im Vergleich zu traditionellen Rostgrills, bei denen sich Speisereste in den Zwischenräumen verfangen können, bietet diese Methode also deutliche Vorteile in Sachen Hygiene und Handhabung.

Vorteile des Kochens mit einem Plancha Gasgrill

Plancha Gasgrill mit Deckel
Plancha Gasgrill mit Deckel

Ein Plancha Gasgrill bietet zahlreiche Vorteile, die ihn von anderen Grills abheben. Einer der größten Vorteile ist seine gleichmäßige Hitzeverteilung. Die glatten, flachen Flächen des Plancha sorgen dafür, dass deine Speisen überall auf dem Grill gleich gekocht werden, was besonders für empfindliche Zutaten wie Fisch oder Gemüse vorteilhaft ist.

Darüber hinaus ermöglicht die hohe Temperatur, die sehr schnell erreicht wird, ein schnelles Anbraten. Dieses schnelle Kochen hilft nicht nur dabei, die äußeren Ränder knusprig und lecker zu machen, es versiegelt auch die Säfte und Aromen im Inneren deiner Gerichte. Dadurch erhältst du sowohl geschmacklich als auch optisch ansprechende Ergebnisse.

Neben den kulinarischen Vorteilen ist der Plancha Gasgrill auch leicht zu bedienen. Nicht mehr ständiges Kontrollieren und Wenden jedes einzelnen Stückes, stattdessen erlaubt dir die große Kochfläche, viele Zutaten gleichzeitig und effizient zu kochen. Per Knopfdruck kannst du die Temperatur einstellen und deine Freunde oder Familie mit einer Vielzahl von Gerichten verwöhnen. Dazu kommt seine einfache Reinigung, da weniger Fettspritzer und Grillreste anfallen.

Zuletzt sind viele Modelle transportabel und somit perfekt für Outdoor-Aktivitäten geeignet. Ganz egal, ob im eigenen Garten, auf dem Balkon oder beim Camping, der Plancha Gasgrill ist ein toller Begleiter für jede Gelegenheit, bei dem Geschmack und Spaß im Vordergrund stehen.

FeatureVorteileEmpfohlene VerwendungPflegehinweise
Gleichmäßige HitzeSorgt für einheitliches GarenPerfekt für Fisch und GemüsePlatte nach Gebrauch reinigen
Schnelles AufheizenSchnelles AnbratenIdeal für Steaks und BurgerVerbleibende Speisereste entfernen
Leichte BedienungBenutzerfreundlichFamilienfeiern, CampingRegelmäßige Wartung der Gasbrenner
Portable ModelleEinfacher TransportOutdoor-AktivitätenTransport sichern

Verschiedene Materialien und Bauweisen erklärt

Bei einem Plancha Gasgrill variieren die verwendeten Materialien und Bauweisen erheblich, was sich direkt auf die Qualität des Grillergebnisses auswirken kann. Die häufigsten Materialien für die Grillplatte sind Edelstahl, Gusseisen und manchmal auch Aluminium. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Edelstahl ist wegen seiner Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit sehr beliebt. Diese Art von Grillplatte ist leicht zu reinigen und hält hohen Temperaturen ohne Probleme stand. Im Gegensatz dazu speichert Gusseisen Wärme über eine längere Zeit und verteilt diese gleichmäßig. Dies sorgt für ein besonders gleichmäßiges Bratergebnis. Allerdings braucht es mehr Pflege, da es rosten kann, falls es nicht richtig gewartet wird.

Aluminiumplatten sind in der Regel leichter als die anderen beiden Typen und heizen schnell auf, allerdings können sie ihre Hitze nicht so lange halten, wie es bei Gusseisen der Fall ist. Bei der Betrachtung der Konstruktion sollte darauf geachtet werden, ob der Plancha Gasgrill stabile Standfüße oder Rollen für einen einfachen Transport bietet. Ebenso ist ein leistungsfähiger Brenner wichtig, der für eine effektive und gleichmäßige Hitzeverteilung sorgt. Das Design des Gasgrills sollte außerdem sicherstellen, dass die Griffe während des Grillens kühl bleiben, um Verbrennungen zu vermeiden.

Neben den Materialien spielt also auch die Bauweise eine entscheidende Rolle für deine Grillerfahrung. Sicherheitsfeatures, Leichtgängigkeit der Bedienelemente und Platz für Grillbesteck sind wichtige Aspekte, die nicht außer Acht gelassen werden sollten. Beim Kauf eines Plancha Gasgrills solltest du alle diese Elemente berücksichtigen, um das Modell zu finden, das am besten zu deinem Grillstil passt.

Plancha Gasgrill mit Deckel mehr Tipps

AngebotBestseller Nr. 8
Steba BBQ Tischgrill mit Glasdeckel, große Grillfläche 29,0 x 40,0 cm, Hot Zone, Temperaturkontrollleuchte, Alu-Druckguß-Grillplatte mit Grillmuster, 2200 Watt, VG 200
Steba BBQ Tischgrill mit Glasdeckel, große Grillfläche 29,0 x 40,0 cm, Hot Zone, Temperaturkontrollleuchte, Alu-Druckguß-Grillplatte mit Grillmuster, 2200 Watt, VG 200
Große Grillfläche 40 x 29 cm; Alu-Druckguß-Grillplatte mit Grillmuster; Stufenlose Temperaturregelung
79,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 10
H.Koenig Plancha PLX930 Gasgrill, 3 U-Brenner, Edelstahl, Stromversorgung mit Propan- oder Butangas, gleichmäßige Wärmeverteilung, einstellbare Temperatur bis 350 °C, rutschfeste Füße
H.Koenig Plancha PLX930 Gasgrill, 3 U-Brenner, Edelstahl, Stromversorgung mit Propan- oder Butangas, gleichmäßige Wärmeverteilung, einstellbare Temperatur bis 350 °C, rutschfeste Füße
Gasgrill – 3 U-Brenner aus Edelstahl; Grillfläche 63,5 x 36 cm; Gehäuse und Grillplatte glatt aus 5 mm Edelstahl
299,00 EUR Amazon Prime

Tipps zur optimalen Nutzung des Deckels beim Grillen

Verstehen der Funktion des Deckels ist entscheidend für hervorragende Grillergebnisse. Durch das Schließen des Deckels entsteht eine Art Mini-Backofen, der die Wärme gleichmäßig verteilt und somit dein Grillgut schneller gart.

Nutze den Deckel vor allem beim Zubereiten von dickem Fleisch wie Steaks oder großen Gemüsestücken. Es fördert nicht nur gleichmäßiges Garen, sondern reduziert auch den Garverlust und bewahrt Feuchtigkeit sowie Aromen im Essen.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, wann der Deckel offen bleiben sollte. Bei dünneren Fleischscheiben oder wenn du eine kräftige Röstung anstrebst, kann das offene Grillen vorteilhafter sein, da die direkte Hitze eine schmackhafte Kruste bildet.

Ein weiterer Tipp ist das Beobachten der Temperatur. Moderne Grills zeigen oft direkt die Temperatur an, was ein gezieltes Einstellen erleichtert. Vermeide jedoch ständiges Öffnen des Deckels während des Grillens, da sonst wertvolle Hitze entweicht und die Kochzeit sich unnötig verlängert.

Zum Schluss: Nutze die unterschiedlichen Hitzonen auf deiner Plancha. Die heißeste Zone eignet sich zum Anbraten und Grillmarkieren, während die kühleren Zonen ideal sind, um Speisen bei geschlossenem Deckel langsam durchzugaren.

Reinigung und Pflege des Plancha Gasgrills

Die Reinigung und Pflege deines Plancha Gasgrills sind entscheidend für seine Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit. Beginne damit, nach jedem Gebrauch die Grillplatte zu säubern. Noch während sie warm ist (aber nicht mehr heiß!), kannst du mit einem Spatel oder einer Bürste Essensreste einfach entfernen.

Etwas Wasser auf die noch warme Platte zu geben, hilft dabei, angebrannte Speisereste aufzuweichen. Nachdem die Platte abgekühlt ist, solltest du sie mit milder Seife und einem Schwamm reinigen. Vermeide abrasive Reiniger oder harte Scheuermittel, da diese die Oberfläche beschädigen könnten. Ein regelmäßiges Einölen der Grillplatte schützt sie vor Rost und hält das Metall geschmeidig.

Denk auch an die externen Komponenten deines Grills. Die äußeren Flächen und der Deckel können mit speziellen Edelstahlreinigern behandelt werden. Für den Innenbereich des Grills, einschließlich Brenner und Fettfangschalen, empfiehlt sich eine tiefere, gelegentliche Reinigung. Stelle sicher, dass alle gasführenden Teile frei von Blockaden sind und überprüfe gleichzeitig Schläuche und Anschlüsse auf Verschleiß oder Undichtigkeiten. So garantiert eine gute Pflege nicht nur sauberes Grillgut, sondern erhöht auch deine Sicherheit beim Grillen.

Vergiss nicht, deinen Grill bei Nichtbenutzung abzudecken. Eine geeignete Abdeckhaube schützt ihn vor Witterungseinflüssen und verhindert, dass Staub und Schmutz sich ansammeln. Mit diesen Tipps wird dein Plancha Gasgrill viele Jahre seinen Dienst tun und dir und deinen Gästen Freude bereiten.

Beliebte Gerichte und Zubereitungsarten auf der Plancha

Ein Plancha Gasgrill bietet dir die Freiheit, eine Vielzahl von Gerichten zu zaubern. Durch die gleichmäßige Hitzeverteilung ist er ideal für alles von Meeresfrüchten bis hin zu Gemüse. Steaks bekommen auf der heißen Platte eine perfekte Kruste und bleiben innen saftig.

Möchtest du etwas Außergewöhnliches ausprobieren? Dann probiere doch einmal Garnelen mit Knoblauch und frischen Kräutern oder ein mariniertes Hähnchenbrustfilet. Die schnelle Zubereitung auf der hohen Temperatur versiegelt die Aromen und sorgt für ein intensives Geschmackserlebnis. Auch vegetarische Optionen wie gegrilltes Gemüse werden durch das Röstaroma unvergleichlich lecker.

Natürlich kannst du auch kreativ werden und deine eigenen Marinaden zusammenstellen, um den Geschmack noch weiter zu verfeinern. Egal ob du dich für klassisch Mediteranes entscheidest oder asiatische Einflüsse bevorzugst – auf dem Plancha Gasgrill kannst du deine Kochkünste voll entfalten und deinen Gästen eindrucksvolle Mahlzeiten servieren.

Der Plancha Gasgrill vereint die Kunst des Grillens mit der Einfachheit moderner Technik, sodass jeder Mahlzeit ein außergewöhnlicher Geschmack verliehen wird. – Jamie Oliver

Unterschiede zu anderen Grilltypen herausstellen

Wenn du darüber nachdenkst, einen neuen Grill anzuschaffen, solltest du die spezifischen Vorteile eines Plancha Gasgrills im Vergleich zu anderen Grilltypen kennen.

Holzkohlegrills sind bekannt für ihr rauchiges Aroma, das sie dem Grillgut verleihen. Der Plancha Gasgrill hingegen bietet eine konsistentere Hitzeverteilung, was das Kochen vereinfacht und vor allem die Zubereitung von empfindlichen Speisen wie Fisch oder Gemüse erleichtert. Zudem ist der Anheizprozess bei einem Plancha Gasgrill deutlich schneller und sauberer.

Ein weiterer beliebter Typ ist der Elektrogrill. Diese sind ideal für Innenräume oder Orte, an denen offene Flammen verboten sind. Jedoch kann ein Plancha Gasgrill mit seiner höheren Temperaturspanne eine bessere Krustenbildung bei Steaks ermöglichen, was mit den meisten Elektrogrills schwer zu erreichen ist.

Schließlich gibt es noch die traditionellen Gasgrills, welche oft große Grillflächen bieten. Der kompakte Aufbau eines Plancha Gasgrills macht ihn jedoch ideal für kleinere Bereiche und sorgt durch seine glatte Oberfläche für eine gleichmäßige Hitzeverteilung, was wiederum den Geschmack und die Textur des Garguts verbessert.

Durch diese Überlegungen wird klar, dass der Plancha Gasgrill in vielen Aspekten überlegen sein kann und eine hervorragende Wahl darstellt, besonders wenn Präzision und Benutzerfreundlichkeit beim Grillen gewünscht sind.

Kaufberatung: Worauf beim Erwerb achten?

Bevor du dich für einen Plancha Gasgrill entscheidest, ist es wichtig, die Qualität der Materialien sorgfältig zu prüfen. Ein robustes Gehäuse und eine hochwertige Grillplatte gewährleisten nicht nur eine längere Lebensdauer, sondern auch bessere Grillerlebnisse. Edelstahl ist oft die bevorzugte Wahl, da er rostbeständig ist und extreme Hitze gut vertragen kann.

Achte zudem auf die Leistung des Brenners. Eine höhere Leistung (angegeben in kW) bedeutet, dass der Grill schneller heiß wird und effektiver bei hohen Temperaturen kochen kann. Dies ist besonders wichtig, wenn du oft für mehrere Personen grillst oder Wert auf schnelles und effektives Grillen legst.

Vergiss beim Kauf nicht, das Vorhandensein eines Deckels zu überprüfen. Ein Deckel bietet nicht nur Schutz vor äußeren Einflüssen, sondern ist auch unerlässlich, wenn du Speisen wie ganze Fische oder große Fleischstücke zubereiten möchtest, die eine gleichmäßige Hitzeverteilung benötigen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Größe der Grillfläche. Überlege dir, wie viel Platz du typischerweise benötigst. Ein größerer Grillbereich macht es einfacher, mehrere Gerichte gleichzeitig zu bereiten, was besonders nützlich ist, wenn du häufig Gäste bewirtest oder Familienfeste feierst.

Schlussendlich lohnt sich ein Blick auf die Features und Zubehörteile. Extra Regler zur individuellen Temperatureinstellung einzelner Grillzonen oder integrierte Fettauffangschalen erleichtern die Handhabung und Reinigung deines Plancha Gasgrills deutlich.

FAQs

Wie lange hält eine Gasflasche bei einem Plancha Gasgrill üblicherweise?
Die Dauer, wie lange eine Gasflasche hält, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe der Flasche, der Leistung des Brenners und der Häufigkeit der Nutzung. Bei einem Standardgrill mit einem durchschnittlichen Brenner und regelmäßigem Einsatz bei mittlerer Temperatur kann eine 11-kg-Gasflasche ungefähr 18-20 Stunden halten.
Kann man einen Plancha Gasgrill das ganze Jahr über benutzen?
Ja, ein Plancha Gasgrill kann das ganze Jahr über benutzt werden, solange die Wetterbedingungen dies zulassen. Es ist jedoch wichtig, den Grill bei Nichtgebrauch mit einer Schutzabdeckung zu versehen, um ihn vor Witterungseinflüssen wie Regen, Schnee und starkem Wind zu schützen. Bei extrem kalten Temperaturen sollte der Grill an einem geschützten Ort stehen, um die Effizienz des Gasbrenners zu gewährleisten.
Welche Sicherheitsvorkehrungen sollte man beim Umgang mit einem Plancha Gasgrill beachten?
Beim Umgang mit einem Plancha Gasgrill sollten folgende Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden: Stelle sicher, dass der Grill immer auf einer stabilen und ebenen Fläche steht, um Umkippen zu verhindern. Überprüfe regelmäßig die Gasleitung und Anschlüsse auf Undichtigkeiten. Verwende den Grill nicht in geschlossenen Räumen, um Kohlenmonoxidvergiftungen zu vermeiden. Halte brennbare Materialien fern vom Grill und stelle einen Feuerlöscher in der Nähe für den Notfall bereit. Zudem sollten Kinder und Haustiere immer beaufsichtigt werden, wenn der Grill in Betrieb ist.
Kann man auf einem Plancha Gasgrill auch Backen?
Ja, es ist möglich auf einem Plancha Gasgrill zu backen, besonders wenn dieser mit einem Deckel ausgestattet ist. Der Deckel erzeugt eine Ofen-ähnliche Umgebung, die es ermöglicht, nicht nur zu grillen, sondern auch zu backen. Gerichte wie Pizza, Brot und sogar Kuchen können auf diese Weise zubereitet werden. Die gleichmäßige Hitzeverteilung unterstützt ein gründliches und effizientes Backen.
Wie unterscheidet sich das Grillen auf einer Plancha im Vergleich zu einer offenen Grillfläche?
Grillen auf einer Plancha unterscheidet sich von traditionellen offenen Grillflächen hauptsächlich durch die Art der Hitzeverteilung und das Kochverhalten. Eine Plancha hat eine flache, abgeschlossene Oberfläche, die eine gleichmäßige Hitzeverteilung bietet und schnelles Kochen bei hoher Hitze erlaubt. Dies führt zu einer besseren Saft- und Aromaeinschließung in den Lebensmitteln. Im Vergleich dazu bietet eine offene Grillfläche direkte Grillspuren und ein rauchigeres Aroma, da Fett und Säfte auf die Hitzequelle tropfen und Rauch erzeugen, der in das Essen einzieht.

Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Grillfans aufgepasst!