LANDMANN Pellet Kettle

LANDMANN Pellet Kettle mit Preis ausgezeichnet

LANDMANN Pellet Kettle mit German Design Award Special Mention 2019 ausgezeichnet

Kompakter Pellet-Grill setzt neue Maßstäbe in einer Geräteklasse, die immer mehr Grillfans begeistert.

Im Februar 2019 prämierte die Jury des renommierten German Design Award den Pellet Kettle von LANDMANN. Die Innovation des Markenherstellers erhielt den ‚Special Mention‘ für ‚Excellent Product Design‘ in der Kategorie ‚Gardening and Outdoor Living‘. In der Begründung heißt es, als „interessanter Allrounder“ erweitere „der intelligente, nachhaltige und vielseitige Pellet Kettle das Kocherlebnis mit zusätzlicher Funktionalität“.

Kein Grill wie jeder andere

Der Pellet Kettle von LANDMANN ist kein Grill wie andere. Wie bei jeder echten Innovation bestimmt die Funktion seine Form. Der für diese Geräteklasse sehr kompakte Grill wird mit nachhaltigen Pellets statt mit Holzkohle oder Gas betrieben. Was diesen Pellet-Grill besonders auszeichnet, ist die einzigartige Kombination von der sehr präzisen Temperatursteuerung und dem Bedienkomfort eines Gasgrills mit den Aromaeigenschaften eines Holzkohlegrills. Herzstück des innovativen Grills ist eine elektrische Förderschnecke: Sie transportiert genau die Menge an Brennstoff in die Brennkammer, die für die voreingestellte Temperatur benötigt wird – und das über Stunden, ohne dass Brennstoff nachgelegt oder nachkontrolliert werden muss.LANDMANN Pellet Kettle

Der Pellet Kettle verfügt über ein enormes Temperaturspektrum von 70 bis 270 ⁰C und eignet sich damit zum direkten Grillen, indirekten Grillen, Smoken und Heißräuchern. Im Vergleich zu herkömmlichen tonnenförmigen Pellet-Grills hat er eine sehr kompakte Form, da der Vorratsbehälter für die Pellets platzsparend auf der Rückseite untergebracht ist. Trotzdem bietet der Pellet Kettle mit einem Grillrost von 58 cm Ø eine großzügige Grillfläche, ausreichend sogar für ein Beef Brisket.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, so LANDMANN-Geschäftsführer Andreas Schubert. „Sie bestärkt uns in unseren Anstrengungen, innovative Grills zu entwerfen, die mit ästhetischer Formgebung und inneren Werten überzeugen. Unser Pellet Kettle hat die Präzision eines ganggenauen Uhrwerks, das die Temperaturen über lange Zeiträume extrem konstant hält und CO2-neutralen Brennstoff verbraucht.“

In den USA sind Pellet-Grills gerade ein Riesenthema, zweistellige Zuwachsraten werden dort verzeichnet. Damit ist dieser Gerätetyp das dort am stärksten wachsende Segment. Gut vorstellbar, dass sich auch in Europa immer mehr BBQ-Fans für diese Allrounder begeistern. Aufgrund seiner kompakten Bauweise eignet sich der LANDMANN Pellet Kettle für den hiesigen Markt besonders gut, wo Verbraucher gleichzeitig zunehmend Wert auf sparsamen Brennstoffverbrauch und Nachhaltigkeit legen.

Weitere Informationen:

Landmann GmbH & Co. Handels-KG
Am Binnenfeld 3 – 5
27711 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791 308-0
Fax: 04791 308-35/36
E-Mail: bbq@landmann.de
www.landmann.com

LANDMANN Pellet Kettle

Pellet Kettle von Landmann: das präzise Multitalent

Zur Grillsaison 2017 stellt Markenhersteller LANDMANN seinen neuen Pellet-Grill vor, der die Vorteile aus zwei Grill-Welten miteinander verbindet: den Komfort eines Gasgrills mit präziser Temperaturregelung und den typisch rauchigen Geschmack des Grillguts vom Smoker.

Die Brennstoffzufuhr clever dosieren, die Temperatur fein justieren und auch über einen langen Zeitraum konstant halten – der neue Pellet-Grill von LANDMANN beherrscht das perfekt. Damit lässt sich der Alleskönner gleichermaßen zum indirekten Grillen, Räuchern und für American BBQ nutzen.

Und so führt der neue Pellet Kettle von LANDMANN zu großartigen Grillergebnissen: Als Brennstoff werden zu Pellets (engl. für „Kügelchen“, „Pillen“) gepresste Sägespäne verwendet. Schaltzentrale des neuen Pellet-Grills von LANDMANN ist ein Steuerpanel mit elf verschiedenen Einstellmöglichkeiten, die den gesamten Grilltemperaturbereich von 71 ⁰C bis 260 ⁰C abdecken. Nach der Zündung per Knopfdruck wird die Wunschtemperatur am Regler eingestellt. Eine elektrische Förderschnecke führt dann automatisch genau die Menge Holzpellets zu, die in der Brennkammer zum Befeuern gerade benötigt wird.LANDMANN Pellet Kettle - Schema

Auf diese Weise ist auch beim indirekten Grillen, Smoken und Räuchern – also bei Garprozessen, die über viele Stunden gehen können – eine gleichmäßige Hitzeentwicklung gewährleistet. ‚BBQ auf der Langstrecke‘ wird damit höchst komfortabel: kein lästiges Hantieren mit glühender Holzkohle mehr, kein langes Taxieren von Brennstoffmengen und ständiges Kontrollieren des Grillguts. Und obwohl das Grillen selbst viel entspannter verläuft, müssen Kenner nicht auf das typische Raucharoma des Grillguts verzichten.

LANDMANN hat seinen Pellet Kettle mit emailliertem Grillrost, extragroßer Fettauffangschale, geräumigem Seitentisch zum Abklappen und einer zusätzlichen Ablagefläche über dem Boden ausgestattet. Zwei Räder in Kombination mit zwei feststellbaren Laufrollen sorgen für Mobilität und zugleich Standfestigkeit des Geräts, das über einen 240-Volt-Stromanschluss verfügt. Der Pellet-Behälter mit seinem großen Füllvolumen ist für den Langzeitbetrieb ausgelegt. Das mitgelieferte Kerntemperatur-Thermometer stellt den schnellen Gar-Check des Grillguts sicher.

Für seinen neuen Grill bietet LANDMANN Pellets aus Hickory-Holz an, die mit ihrem intensiven Raucharoma und einer gewissen Schärfe an geräucherten Schinken erinnern. Diese Pellets werden aus unbehandeltem Holz ohne Rinde und künstliche Bindemittel hergestellt. Außerdem bietet LANDMANN Räucherchips zum Aromatisieren des Grillguts in vielen Geschmacksvarianten an.

Der Pellet Kettle (unverbindliche Preisempfehlung: 799,00 Euro) und die Hickory-Pellets im 9-Kilo-Beutel (unverbindliche Preisempfehlung: 19,99 Euro) von LANDMANN sind in Baumärkten und im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen:

Landmann GmbH & Co. Handels-KG

Am Binnenfeld 3 – 5

27711 Osterholz-Scharmbeck

Tel.: 04791 308-0

Fax: 04791 308-35/36

E-Mail: BBQ@LANDMANN.de

www.landmann.com