Smoker

Das Smoken stammt aus dem Amerikanischen und bedeutet so viel, wie Räuchern.

Vor allem Grillfreunde haben das Smoken für sich in den letzten Jahren immer entdeckt. Und entsprechende kann hier natürlich auch ein ganz neuer Trend erkannt werden. Doch das Smoken ist anders, als das herkömmliche Grillen. Zumal auch der Smoker an sich eine ganz andere Form und Konstruktion hat. Vor allem in den Sommermonaten finden sich immer mehr Grillfreunde, die das Smoken dem herkömmlichen Grill bevorzugen.

Das Smoken als neues Grillen

Der Smoker vereint viele Eigenschaften, die vor allem leidenschaftliche Grillfreunde zu schätzen wissen. Darüber hinaus ist es natürlich auch ein großer Vorteil, dass mit einem Smoker eben nicht nur gegrillt werden kann. Auf der Terrasse oder unter einer anderen Überdachung platziert, kann der Smoker auch in den Wintermonaten einen wertvollen und nützlichen Dienst leisten.

Das Smoken

Das Smoken gehört für die meisten Freunde der frischen Luft und des Grillens schon lange dazu und ist auch nicht mehr wegzudenken. Denn viel zu schön ist es auch, die Köstlichkeiten aus einem Smoker zu genießen. Damit dieses kulinarische Erlebnis aber auch wirklich unvergesslich bleibt, sollten einige Dinge beachtet werden. Denn schließlich soll das Smoken auch Spaß machen und vor allem schmecken.

Das Smoken an sich kann nur dann erfolgreich sein, wenn auch der Smoker stimmt. In diesem Fall solle explizit auf die Qualität und die Funktionalität geachtet werden. Wer in diesem Fall sparen könnte, könnte dies bitter bereuen. Denn ein guter Smoker ist sein Geld auch wert. Und dies wird man schon bei ersten Benutzung feststellen.

Die Vorteile beim Smoken

Der wichtigste Vorteil beim Smoken ist auf jeden Fall die schonende Garung. Auf diese Weise schmecken die unterschiedlichen Lebensmittel nicht nur viel bessern, sondern auch krebserregende Dämpfe werden vermieden. Genuss ohne Reue kann in diesem Fall also das Motto sein. Darüber hinaus kann das Smoken nicht nur für Fleisch genutzt werden. Fisch und selbst Gemüse lassen sich auf diese Weise viel besser und vor allem schonender zubereiten. Der Geschmack bleibt so auch wirklich immer erhalten. Und es kann natürlich nicht nur gerillt, geräuchert, sondern auch noch gebacken werden. Ein leckeres Brot, frisch und knusprig, zum Grillabend muss also kein Traum mehr bleiben. Aber das waren natürlich noch nicht alle Vorteile, die ein Smoker so zu bieten hat. Vor allem auch der rauchige Geschmack macht es so vorteilhaft den Smoker zu nutzen.

Aber bei so vielen Vorteilen muss es natürlich auch den einen oder anderen Haken geben. So ist ein Smoker beispielsweise nicht für jeden Grillfreund geeignet, da die Verwendung des Smokers eben auch mit ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl verbunden ist. Auch die längere Grillzeit der Lebensmittel sollte beachtet werden. Sich einfach mal so spontan zum Smoken verabreden und genießen, ist nicht so einfach. Zeit und Geduld sollten auf jeden Fall mitgebracht werden. Darüber hinaus sollte der Smoker auch regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Das wiederum kann eine Menge Zeit in Anspruch nehmen.

Im Großen und Ganzen werden aber die Vorteile bei einem Smoker auf jeden Fall überwiegen. Denn vor allem der Geschmack der Lebensmittel kann sich sehen und vor allem auch probieren lassen.

Es werden 1–16 von 86 Ergebnissen angezeigt